Diana Doko

Speaker – Diana Doko

Diana Doko ist PR Beraterin und Hochschuldozentin. Vor 15 Jahren hat sie gemeinsam mit Gerald Schömbs den Verein Freunde fürs Leben e.V. gegründet. Freunde fürs Leben haben es sich zur Aufgabe gemacht über die Tabuthemen Depression und Suizid zu informieren. Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Drogen- und Alkoholmissbrauch, AIDS und Raubüberfälle zusammen.

Bei jungen Menschen bis zu 25 Jahren ist Suizid die zweithäufigste Todesursache. Jedoch weiß das kaum jemand und daher fordert der Verein seit 15 Jahren eine nationale Aufklärungskampagne zu den Themen Depression und Suizid.Über die Webseite frnd.de, dem YouTube-Channel frnd.tv, Facebook, Instagramm oder durch öffentliche Aktionen bietet der Verein einen niedrigschwelligen und sympathisch-modernen Zugang zu dem schweren Thema Depression.Nur wenn unsere Gesellschaft über Warnsignale, Hilfsangebote und Therapiemöglichkeiten Bescheid weiß, können Suizide verhindert werden.

Diana Doko wird in ihrem Speak-Out den Verein Freunde fürs Leben e.V. vorstellen und in Hinblick aufs Scheitern aufzeigen, dass das Outing einer depressiven Erkrankung nicht bedeuten sollte, dass man in einer Sackgasse gelandet ist. Im Gegenteil, Freunde fürs Leben haben die Vision von einer aufgeklärten Gesellschaft, in der offen über psychische Krisen gesprochen wird und in der offensiv mit Depressionen umgegangen wird. Damit Betroffene auf ein gutes Netzwerk und schnelle Hilfe zurückgreifen können. Damit unsere Gesellschaft über gesundheitsfördernde Faktoren wie soziale Kompetenz und Bewältigungsstrategien verfügt. Damit weniger Entscheidungen für den Suizid getroffen werden. Der Verein Freunde fürs Leben e.V. wird nicht durch öffentliche Gelder unterstützt, sondern finanziert sich rein durch private Spenden.

Jetzt reiß dich mal zusammen und entspann dich!

  • Main-Stage
  • Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
  • Sonntag, 4. September 2016
  • 16:45